Vorteile für unser offenes MRT.


Ohne Platzangst, mit freiem Blick.


Die konventionelle Kernspin-Untersuchung wird mit einem sogenannten »Tunnelsystem« durchgeführt. In diesen Geräten geht es sehr eng zu und daher können viele Menschen, die unter einer Klaustrophobie leiden, also der Angst vor engen Räumen, die Untersuchung nicht durchführen lassen. Bei unserem »offenen« Gerät liegt der Patient nicht in einem engen Tunnel, sondern auf einer großzügigen Untersuchungsfläche, die über 300° nach den Seiten offen ist.

Für Patienten mit Platzangst (Klaustrophobie)

Kein Tunnelblick – freier Blick während der Behandlung

Für Kinder geeignet

Für Übergewichtige geeignet

Hoher Liegekomfort

Exzellente Ergebnisse

Stressfreie und angenehme Untersuchung

Ablauf der Untersuchung


Der Patient liegt auf dem Untersuchungstisch. Es wird dann eine sogenannte »Spule« für die zu untersuchende Region angelegt, welche die Signale erheblich verstärkt und für eine ausgezeichnete Bildqualität sorgt. Während der Untersuchung sollte der Patient möglichst ruhig bleiben, da Bewegungen zu einer Verschlechterung der Bildqualität führen.


Weitere Leistungen

Golfer-Sprechstunde


Wir bieten Golf-Amateuren und Golf-Profis ein einzigartiges Behandlungskonzept für die typischen Probleme am Bewegungsapparat eines Golfers.
In unserer Golfer-Sprechstunde können wir umfassend analytisch, diagnostisch und symptombezogen behandeln – für einen optimalen Abschlag.

Fahne im Loch beim Golf